Menü

Innerhalb einer Beziehung kommt es in den allermeisten Fällen irgendwann zu dem Punkt, indem der Wunsch einer gemeinsamen Wohnung in die Tat umgesetzt wird. Wenn auch Sie mit Ihrem/Ihrer Liebsten gerade vor genau diesem Vorhaben stehen, sollten Sie einige wichtige Dinge rund um die erste gemeinsame Wohnung und die Entrümpelungen der alten vier Wände, beachten.


Ob Haus oder Wohnung - ein großer Schritt in der Beziehung

Sind Sie und Ihre besser Hälfte bereit für Ihre erste gemeinsame Wohnung, dann stehen Sie vor einer großen Herausforderung und einem spannenden großen Schritt in Ihrer Beziehung. Bei einem Umzug gibt es immer unzählige Dinge die erledigt und abgearbeitet werden müssen, völlig egal, ob Sie nun in ein Haus oder in eine Wohnung einziehen. 

Wenn aus zwei eigenständigen Haushalten ein gemeinsamer Haushalt werden soll, macht es das Vorhaben nicht gerade leichter. Die alten Wohnungen gilt es zu entrümpeln und bei so einer Entrümpelung ist oftmals effektiver, wenn Sie sich professionelle Hilfe in Form eines Entrümpelungsunternehmen, holen. 




Nerven, Zeit und Geld - Investitionen für eine gemeinsame Wohnung

Dass ein Umzug sehr stressig sein kann, ist allseits bekannt. Auch die Tatsache, dass das Unterfangen einiges an Zeit und Geld auffrisst, ist nicht unbekannt. Im Laufe eines Lebens sammeln sich unzählige Gegenstände, zahlreiches Mobiliar und Tausende andere Dinge, an. Es ist daher sehr ratsam, wenn Sie bei der Auflösung der alten Wohnungen, dass Entrümpeln angefallenen Hausrates durch eine spezielle Firma, vornehmen lassen. 



Entrümpelung und Haushaltsauflösungen

Wird eine Wohnung oder ein Haus aufgelöst, dann ist das nicht immer zwingend mit einer Entrümpelung gleichzusetzen, obwohl die Vorgänge ähnlich sind. Das Entrümpeln von Ihren Wohnungen können Sie selbstverständlich selber übernehmen, in Zusammenarbeit mit beispielsweise Familie und Freunde. Der Umzug in eine gemeinsame Wohnung bedeutet aber automatisch, dass es zwei Objekte zu entrümpeln bzw. aufzulösen gilt. Sollten die beiden Objekte noch in zwei unterschiedlichen Orten stehen und so ggf eine Entrümpelung in Unna und eine in Düsseldorf ansteht, so wird es logistisch und zeitlich schwierig.Nicht zuletzt aus diesem Grund, ist es empfehlenswert, wenn das Entrümpeln von einem entsprechenden Dienstleister übernommen wird. 



Wie Profis die Sache in die Hand nehmen

Viele Haushaltsgegenstände wie z.B. Möbel, elektronische Geräte, etc. sind sehr sperrig und schwer. Profis kommen mit dem gewissen Know-how und Muskelkraft. Schweres und lästiges Schleppen und transportieren der Haushaltsgegenstände wird Ihnen beiden komplett abgenommen und wenn es zu einem Schaden kommen sollte, sind Sie sogar dagegen versichert. Alles was mit in die gemeinsame Wohnung kommen soll, sollten Sie entsprechend markieren. Dinge, die nicht mit umziehen sollen, werden zudem von der Firma fachgerecht entsorgt. Sie müssen sich daher eigentlich nur noch um das Einpacken Ihres Hab und Gutes kümmern. 



Was vor dem eigentlichen Umzug bereits Monate vorher schon erledigt werden muss

Schon bevor es eigentlich ans Umziehen geht, müssen Sie bereits Monate vorher die ersten Schritte in die Wege leiten. Hierzu zählt z.B. mit an allererster Stelle, das Kündigen der alten Wohnungen. Beim Einzug in die erste gemeinsame Wohnung oder Haus, ist Planung das A und O. Besprechen Sie daher viele wichtige Punkte schon Monate vorher, damit am Ende auch alles wirklich reibungslos funktionieren kann. Denken Sie auch an Ihre Telefonanbieter, Internetanbieter, Versicherungen und Energieversorger. Viele dieser Dienstleister sehen eine entsprechende Kündigungszeit bzw. Kündigungsfrist vor. Halten Sie diese nicht ein, kann es passieren, dass Sie für eine gewisse Zeit doppelte Zahlungen leisten müssen. 

Wenn Sie eine Entrümpelungs- oder Umzugsfirma beauftragen möchten, dann sollten Sie aber vorab unbedingt vergleichen und sich diverse Kostenvorschläge erstellen lassen. Hier gibt es doch teils gravierende Unterschiede in Bezug auf die anfallenden Kosten. Einige Unternehmen bieten sogar an, aussortierte Gegenstände auf die Gesamtkosten anzurechnen.

Kommentarübersicht

Bitte geben Sie die Zahlen / Buchstaben in das Feld ein