Menü

Bestimmt kennt ihr es aus eurem Umfeld auch – und vielleicht hat es euch sogar selbst schon erwischt. Ihr geht als Singles durch die Welt, aber plötzlich knallt es im positiven Sinne und ihr verliebt euch. Und wenn es besonders gut läuft und ihr glücklich in mehr oder weniger festen Händen seid, kommt er irgendwann auf: Der Wunsch, der Partnerschaft mithilfe einer Hochzeit ein zusätzliches Fundament zu verleihen. Warum nicht? Schließlich ist eine solche Feier eine tolle Gelegenheit zu beweisen, dass ihr gemeinsam, effektiv und mit Spaß an einem großen und detailreichen Projekt arbeiten könnt. Gerade die Gestaltung der Hochzeitspapeterie erweist sich dabei als spannende Spielfeld.

Welche Elemente gehören dazu? Und warum sind die Einladungskarten besonders wichtig?

Zur Hochzeitspapeterie zählen eine ganze Reihe von verschiedenen Karten, unter anderem

Sie alle erfüllen unterschiedliche Zwecke, dienen aber immer einer gewissen Information. Insbesondere die Zweitgenannten sind dabei von großer Bedeutung, weil sie viele wichtige Hinweise für eure zukünftigen Gäste beinhalten.

Wann und wo finden die Feierlichkeiten statt? Wie sieht es mit dem Anfahrtsweg und einer Übernachtung vor Ort aus? Gibt es einen speziellen Dresscode und/oder besondere Geschenkewünsche? Und wie können das Brautpaar und andere an der Organisation der Hochzeit beteiligte Personen kontaktiert werden.

Sicherlich ist es sinnvoll, mit einem Safe-the-Date dafür zu sorgen, dass euer Hochzeitstermin bereits in deren Hinterkopf verankert ist. Doch mit konkreten Einladungskarten Hochzeit macht ihr gleich noch einmal mehr Nägel mit Köpfen.

Nicht nur informativ, sondern auch schön

Abgesehen von den rein sachlichen Informationen hat es einen weiteren Vorteil, wenn ihr der Gestaltung eurer Hochzeitspapeterie eine etwas größere Aufmerksamkeit schenkt. Ein liebevolles und geschmackvolles Design lässt auf den ersten Blick deutlich werden, dass es sich bei eurer Hochzeit nicht um eine 0815-Angelegenheit handelt. Stattdessen zeigen eure individuellen Einladungskarten, dass eure Gäste und ihre Anwesenheit bei der Feier euch wichtig sind. Und natürlich können sie – wenn ihr denn ein solches habt – ein Vorbote eines ganz bestimmten Gestaltungsmottos sein.

Was genau euch dabei vorschwebt, ist letztlich eure Sache. Selbstverständlich gibt es immer zeitaktuelle Trends und zeitlose Design-Ideen, sodass für euren ganz persönlichen Stil garantiert das Richtige dabei ist. Es ist allerdings empfehlenswert, sich mit der Hochzeitspapeterie nicht auf den allerletzten Drücker zu befassen. Unter Stress entwirft es sich einfach nicht so gut wie mit freiem Kopf. Wenn euch jedoch im Hinblick auf Hochzeitseinladungen und Co. die beste Idee ganz spontan kommt, lässt sie sich dank professioneller Hilfe aber in den meisten Fällen auch recht schnell realisieren. Und sei es nur, dass ihr erst einmal einen diskutierbaren Entwurf in den Händen halten wollt.

Liebt euch und das, was ihr auf eurer Hochzeit tun werdet

Die Ausstellung zum Thema Hochzeit im Kasseler Landesmuseum hat es in der ersten Jahreshälfte 2022 wieder einmal gezeigt: Abwechslung ist Trumpf – und wer was wie genau gestaltet, hängt sehr weitgehend von der Epoche und der jeweiligen Kultur ab. Trotzdem dürft ihr euch frei fühlen, euch eure ganz persönlichen Wünsche zu erfüllen.

Das trifft speziell auf den Fall zu, dass euch eine bestimmte Thematik besonders reizt. Boho und Hippie stehen dabei aktuell sehr im Trend, aber auch Mittelalter, Gothic- oder Punk-Rock-Hochzeiten erfreuen sich großer Beliebtheit. Oder vielleicht darf es ja auch etwas ganz anderes sein? Doch wofür auch immer ihr euch entscheidet: Schafft ihr es, bei eurer Hochzeit im Garten oder in einer ganz anderen Location das gewisse Flair zu verleihen, dann liegt es sehr wahrscheinlich daran, dass eure Gäste einen roten Faden erkennen können. Und dazu tragen nicht nur die Örtlichkeit selbst, sondern auch das Essen, die Kleidung, die Musik und/oder weitere künstlerisch-spielerische Programmpunkte, die Tischdekoration und nicht zuletzt die Hochzeitspapeterie wesentlich mit bei …

Kommentarübersicht

Bitte geben Sie die Zahlen / Buchstaben in das Feld ein