Menü

Ist das Sexleben eingeschlafen, weil die Lust fehlt oder es nicht so läuft, wie du es dir vorstellst, helfen potenzsteigernde Mittel dabei, besseren Sex zu haben.

In einer Beziehung gehört Sex dazu. Aus vielen unterschiedlichen Gründen kann es passieren, dass es beim Mann zu Erektionsstörungen kommt und der Penis nicht mehr so steht, wie er es einmal tat oder der Mann einfach nicht so lange durchhält und nicht so oft kann. Hier ist es naheliegend auf ein Potenzmittel zurückzugreifen, um dieses Problem zu beheben, mehr Ausdauer im Bett zu haben und der Partnerin mit einem Orgasmus zu bescheren.


Was passiert wenn man Potenzmittel einnimmt, ohne diese zu brauchen?

Viele Männer möchten im Bett mehr Leistung bringen und durch Ausdauer besseren Sex mit der Partnerin haben. Nun stellt sich natürlich die Frage, ob es schädlich ist potenzsteigernder Mittel zu nehmen, auch wenn die Einnahme eigentlich nicht nötig ist. Die Einnahme bringt den Vorteil mit sich, dass es sich vor allem auf die Psyche des Mannes positiv auswirkt, wenn er seinen Mann wieder länger und öfter stehen kann. 

Zudem helfen die potenzsteigernden Mittel dabei, auch nach dem Konsum von Alkohol noch eine Erektion zu bekommen. Besseren Sex und den ein oder anderen Orgasmus gibt es somit garantiert.
Bei der Einnahme der Mittel sollte jedoch unbedingt Rücksprache mit dem Arzt gehalten werden. Geht es um potenzsteigernde Pillen gilt, viel hilft nicht viel. Eine Dosis täglich reicht vollkommen aus und sollte auch nicht überschritten werden.

Die Dosis kann nach Absprache mit dem Doktor nach einer Zeit erhöht werden. Durch die Einnahme einer schwachen Dosis wird der Mann vor allem zu Beginn auch motiviert. Häufig ist es auch eine Kopfsache, dass dem besseren Sex jetzt, Dank der Pillen nichts mehr im Wege steht.


Wann wirken Potenzmittel?

Nimmst du ein potenzsteigerndes Mittel ein, dauert es ungefähr vier Stunden bis die Wirkung erkennbar ist. Die Mittel steigern jedoch nicht die Lust am Sex, sondern lösen nur schnellere Erektionen aus. Diese Erkenntnis zeigen verschiedene Potenzmittel im Test. Darüber solltest du dir bei der Einnahme bewusst sein. Hast du keine Lust auf Sex, solltest du auch keine potenzsteigernden Pillen nehmen. Durch die Potenzpillen kannst du kurz nach einem Orgasmus erneut eine Erektion bekommen und somit mehr Ausdauer aufbauen.


Wo kann ich Potenzmittel kaufen?

Möchtest du sicherstellen, dass du hochwertige Potenzpillen kaufst, solltest du die in der Apotheke erwerben. Natürlich kannst du auch online einige Pillen finden. Hiervon ist jedoch abzuraten, da die Qualität nicht immer die ist, die sie sein sollte und dadurch schwerwiegende Schäden verursacht werden können.


Zögern Potenzmittel den Orgasmus heraus?

Durch die Einnahme von potenzsteigernden Mitteln kannst du zwar eine Dauererektion haben, verlierst jedoch teilweise nach einem Orgasmus durch die Hormone, die hierbei ausgeschüttet werden schnell die Erregung. Dein Penis mag zwar noch hart sein, aber die Lust ist nicht mehr die gleiche und der Sex wirkt dann schnell mechanisch. Ob es sich dadurch dann wirklich um besseren Sex handelt, bleibt offen. Die Potenzmittel verschaffen dir auf jeden Fall mehr Ausdauer. Schämst du dich, weil du unter frühzeitigem Samenerguss leidest, kann dir das Mittel dabei helfen, dein Selbstbewusstsein wiederzuerlangen.


Woher weiß ich, dass es sich bei dem potenzsteigernden Mittel um eine gute Qualität handelt?

Erwirbst du das potenzsteigernde Mittel in der Apotheke, kannst du von einer guten Qualität ausgehen, die nicht schädlich für deine Gesundheit ist (sofern du keine Vorerkrankungen hast). Im Internet wiederum sind viele Fälschungen erhältlich, von deren Kauf du unbedingt absehen solltest, da diese gravierende Schäden anrichten können. Hierzu gehört beispielsweise Impotenz.

Hast du Problem bei der Erektion oder leidest unter verfrühtem Samenerguss, kannst du dies mithilfe von potenzsteigernden Mitteln in den Griff bekommen. Nach der Einnahme hast du mehr Ausdauer und zudem ermöglichen dir Potenzmittel eine längere Erektion, welche für besseren Sex sorgt. So können sowohl du, als auch deine Partnerin mindestens einen Orgasmus haben.


Kommentarübersicht


duftlord

  • Geschrieben vor 4 Woche(n)
Was ist schlecht an Potenzmitteln ?
Als Ergänzung sicherlich gut.
Bitte geben Sie die Zahlen / Buchstaben in das Feld ein